Schmuckstück

Ein Teppich wie auf Rosen gebettet

Foto: Tai Ping

Der chinesische Teppichhersteller Tai Ping hat Dekors mit auffallenden, großformatigen Blumen und Blättern in seiner Kollektion.

Besonders auffallende, großformatige Blumen zieren den Teppich Ivanovo aus der Kollektion Boheme des chinesischen Teppichherstellers Tai Ping. Die überdimensionierten Rosenblüten, teilweise mit einem Durchmesser von mehr als einem Meter, wirken flächig und plakativ - ein Dekor, das den Betrachter auffordert, genauer hinzusehen. Außer Rosen dienten auch andere Blüten und Blätter als Vorlage. Der Teppich ist aus matter Seide in 13 Farben handgetuftet und kostet circa 1595 Euro pro Quadratmeter. Wie bei allen Teppich-Modellen des Herstellers können die Größen, die Farben und die Garne wie Seide, Leinen, Wolle, Kaschmir, Bambus, Jute oder Sisal frei ausgewählt werden.

Die Teppiche werden teilweise nach alter Technik in Nanhai in China hergestellt. Dabei werden sie durch Skulpturierungen von Hand gestaltet und in ihrer Webhöhe geformt - eine Spezialität des Unternehmens und eine seit Jahrhunderten überlieferte Tradition. "Wir stützen uns dabei auf Werkzeuge, Techniken und Erfahrungen, die seit Generationen weitergegeben werden", sagt Timo Holthoff, Geschäftsführer des Tai Ping Showrooms an der Straße Steinhöft 11 in Hamburg.