Erneuerbare Energien

Heizungsmodernisierung wird wieder gefördert

Ab sofort werden wieder Techniken unter Einbeziehung von erneuerbaren Energien über das Marktanreizprogramm zur Förderung von Heizungsmodernisierungen finanziell unterstützt. Dazu zählen Solarkollektoren zur Warmwasseraufbereitung und Heizungsunterstützung, Pelletkessel sowie hocheffiziente Wärmepumpen. Öl- und Gasbrennwertkessel werden noch bis zum Jahresende mit 400 Euro gefördert. Mehr Informationen unter www.intelligent-heizen.info