Das besondere Objekt: Einfamilienhaus in Bergstedt

Mosaik und Bambusböden

| Lesedauer: 2 Minuten

Foto: Baumgärtel & Gutierrez Immobilien GmbH / Baumgärtel & Gutierrez

Dieses Haus zeigt, wie eine alte Immobilie zu einem Gebäude umgestaltet werden kann, das problemlos heutigen Vorstellungen von moderner Architektur entspricht. Von außen wirkt die Immobilie mit der im Winter eher leicht bläulich als beige erscheinenden Putzfassade, als ob sie unlängst gebaut wurde. Tatsächlich wurde das Haus, beschaulich am Kreisel einer kleinen Anwohnerstraße liegend, 1971 errichtet. Da aber eine vollständige Entkernung 2009 erfolgte, weist auf den früheren Bestand nur noch der 41 m⊃2; große Teilkeller hin. Ansonsten überwiegt in dem etwa 180 m⊃2; großen Haus mit der grauen Fensterrahmung der Eindruck der Modernität und Geradlinigkeit.

Festzumachen ist dies nicht nur an den zum Einsatz gekommenen Materialien wie Eichenparkett im Obergeschoss und hellen Bambusböden im Mittelgeschoss, sondern auch am Zuschnitt des Hauses. So gehen Ess- und Wohnbereich (35 und 23 m⊃2;) fließend ineinander über. Auch die mit grauen Hochglanzfronten ausgestattete Küche (16 m⊃2;) mit Betonarbeitsplatte öffnet sich mit dem Tresen hin zum Essbereich und der nach Süden ausgerichteten Terrasse. Im Wohnzimmer mit der bis zu 3,30 Meter hohen Decke - Folge des langsam ansteigenden Pultdaches - sind kleine Deckenfluter eingebaut. Ebenso gestaltet ist das Schlafzimmer im Obergeschoss (26,5 m⊃2;), das über ein Bad-en-Suite (14 m⊃2;) verfügt. In diesem Raum dominieren ebenso wie im Bad (6 m⊃2;) in der Mitteletage die Farben Beige und Schwarz. Hervorzuheben ist bei letzterem der durch Glas abgegrenzte Bereich mit Wasserfall-Dusche, während im oberen Bad die Dusche mit einer Brause ausgestattet ist, die Regenschauer nachahmt, sowie einer extragroßen Badewanne. Das Mittelgeschoss definiert sich im Weiteren durch zwei helle Zimmer (9 und 20 m⊃2;) den Flur (8,5 m⊃2;) und eine kleine Abstellkammer. Zu erwähnen ist noch das Gäste-WC im Erdgeschoss mit stilvoll abgesetzter Mosaikwand. "Früher war das Haus für eine Familie mit drei Kindern konzipiert, jetzt eignet es sich eher für ein Paar mit einem Kind", sagt Makler Gregor Gutierrez von Baumgärtel & Gutierrez. Das Haus kostet inklusive Grundstück (1000 m⊃2;) 652 000 Euro.

( (be) )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Wohnen