Das besondere Objekt: Villa in Lütjensee

Fischen und Jagen am See

Foto: bethune / BETHUNE

Hamburg. Es hat schon etwas von Grandezza, wenn man die lange Auffahrt auf das Haupthaus zufährt, vorbei an den beiden Doppelhaushälften, die im gleichen Stil gehalten sind wie die Villa, und auf Wunsch gleich mit erworben werden können. Doch dazu später.

Das Haupthaus liegt in gebührender Entfernung zur Anwohnerstraße auf dem hinteren Teil des parkähnlichen gut 20 000 m⊃2; großen Grundstücks. Von hier aus hat man einen grandiosen Blick auf den See und den angrenzenden Forst. "Das ist am Ort das letzte zu erwerbende Grundstück mit Wasserlage", sagt Makler Hans-Walter Braun von Bernd Schulz Immobilien. Es umfasse Jagd- und Fischereirecht.

Gutsherrenartig geht es auch in der 2005/06 errichteten Walmdachvilla zu, die 291 m⊃2; Wohnfläche bietet und weitere 143 m⊃2; Nutzfläche, davon etwa 82 m⊃2; Wellnessbereich im Keller. Dieser präsentiert sich mit einer lichten Wohnhöhe von 2,50 Meter und den bodentiefen Sprossentüren wie eine vollwertige Wohnetage. Hier sind Vorkehrungen getroffen zur Einrichtung einer Trocken- und Dampfsauna.

Das Haus selbst betritt man über die 25 m⊃2; große Diele, die - ebenso wie die Siematic-Küche (ca. 20 m⊃2;) mit Kochinsel - mit antik-getrommelten Marmorfliesen ausgestattet ist. Von der Diele aus blickt man auf die in Weiß gehaltene Holztreppe mit gedrechseltem Treppengeländer, die Empore im Obergeschoss und die aufwendig mit Stuck verzierte Decke. Überhaupt finden sich im Haus viele schöne alte Stilelemente, die dem noch recht jungem Gebäude - darauf weisen die vielen Setzrisse hin, aber auch die hochwertige Erdwärme-Heizung im Keller - den Charme eines kleinen Schlosses verleihen. So wurde nicht nur im 70 m⊃2; großen Wohnzimmer mit Kamin gebürstetes Eichenparkett verlegt, sondern auch in den übrigen fünf Wohnräumen. Übrigens kann man vom angrenzenden Arbeitszimmer (16 m⊃2;) den Kamin auch einsehen. Im Obergeschoss befinden sich das Gästezimmer mit Bad, der Hauswirtschaftsraum, zwei je 28,4 m⊃2; große Zimmer - beide mit separatem Zutritt zum Balkon - sowie ein Ankleidezimmer und das 16 m⊃2; große Marmorbad mit tiefer gesetzter Wanne.

Mit Seegrundstück kostet das Haus 2,1 Millionen Euro. Zum Kauf stehen zudem noch für 1,1 Millionen Euro ein gut 1100 m⊃2; großes Baugrundstück mitsamt den oben genannten Doppelhaushälften.