Förderung ausbauen

Im Rahmen der Städtebauförderung sollen im kommenden Jahr mehr Mittel für die Entwicklung ländlicher, von Abwanderung betroffener Städte und Gemeinden sowie für Innenstädte und Ortszentren zur Verfügung stehen. Das kündigte Bundesbauminister Peter Ramsauer an. Insgesamt werden, wie schon in diesem Jahr, etwa 570 Millionen Euro zur Verfügung stehen, sagte eine Sprecherin des Bundesbauministeriums. Das Zentrenprogramm soll jedoch von 43 auf 75 Millionen Euro aufgestockt werden. Ein neuer Fördertopf wird für die Anpassung von Infrastrukturen in ländlichen Gebieten aufgestellt; er soll für 2010 mit 20 bis 30 Millionen Euro gefüllt sein und in den folgenden Jahren aufgestockt werden.

© Hamburger Abendblatt 2018 – Alle Rechte vorbehalten.