Das besondere Objekt: Einfamilienhaus in Volksdorf

Geeignet für zwei Generationen

Steht man vor dem Haus, hat man den Eindruck, es handle sich um ein Mehrfamilienhaus. Tatsächlich besteht es aber aus einem 277 m⊃2; großen Hauptgebäude und einem Nebenhaus mit immerhin 120 m⊃2; Wohnfläche, beide Hausteile sind zudem voll unterkellert. Auf Wunsch sind die Gebäude zusammenlegbar.

"Das Haus eignet sich gut für eine Familie, die mit den Großeltern Tür an Tür wohnen wollen", sagt Thorsten Rieck, Makler bei Grossmann & Berger. Schulen und Einkaufsmöglichkeiten im Ortskern von Volksdorf befinden sich in der Nähe, ein U-Bahn-Anschluss ist zu Fuß in wenigen Minuten zu erreichen. Insgesamt zeichnet sich das Umfeld durch repräsentative Häuser auf großen eingewachsenen Grundstücken aus. Dies gilt auch für das zum Kauf stehende Haus, das erst vor gut zwei Jahren auf einem 1250 m⊃2; großen Grundstück errichtet wurde. Großzügigkeit vermittelt auch das Haus innen: Etwa 53 m⊃2; groß und fließend ineinander übergehend ist der Wohn- und Essbereich mit Kamin, der zugleich von der Bibliothek (18,2 m⊃2;) einsehbar ist. Die Küche (23 m⊃2;) mit edlen Fronten aus Kirschholz und Arbeitsplatten aus schwarzem Granit grenzt sich durch einen Tresen vom Essbereich ab. Deckenfluter sorgen an den entscheidenden Stellen im Haus für die jeweils gewünschte notwendige Beleuchtung. Bodentiefe Fenster auf allen Etagen des Hauses mit jeweils separaten Zugängen zu kleinen Balkonen sorgen für viel Helligkeit.

Im Obergeschoss befinden sich zwei gleich große Kinderzimmer (27,8 m⊃2;) sowie ein Gästezimmer (11,3 m⊃2;), beide Bereiche mit jeweils eigenem Bad. Eine Galerie (18 m⊃2;) bietet zusätzlichen Lebensraum. Im Staffelgeschoss befindet sich das Elternschlafzimmer (34 m⊃2;) mit Bad (16 m⊃2;), in Braun und Hellbeige gehalten und mit Doppelwanne sowie -Waschtischen. Hinzukommen ein weiteres Zimmer (15 m⊃2;) und ein Ankleideraum.

Beheizt wird das Haus mit Gas (Brennwert) in Verbindung mit Solarkollektoren. Hervorzuheben sind die vielen in die Wände integrierten Einbauschränke, der in den oberen Etagen verlegte geölte Eichenboden und die im gesamten Haus vorhandene Fußbodenheizung. Der Kaufpreis beträgt 1,65 Millionen Euro.