Entdecken Sie Skandinavien mit SAS Scandinavian Airlines schon ab € 60*

SAS Scandinavian Airlines fliegt ab acht deutschen Städten täglich in den Norden Europas. Mit über 250 wöchentlichen Flügen erreichen Sie mehr als 60 Destinationen in Skandinavien und Finnland. Dabei haben Sie die Wahl zwischen 3 Serviceklassen Business, Economy Extra und Economy.

Skandinavien eins der letzten europäischen Abenteuer

Geografisch ist Skandinavien die europäische Halbinsel, auf der sich Norwegen und Schweden befinden. In kultureller Hinsicht umfasst es zudem Dänemark und in weitester Hinsicht auch Finnland. Wenn man von Skandinavien spricht, denkt man automatisch an Schnee, Rentiere und klirrende Kälte. Die wenigsten kennen Skandinavien im Sommer und denken dabei an atemberaubende Natur, herrliche Seen, hohe Berge, aufregende Kulturen und pulsierende Metropolen mit aufgeschlossenen Menschen. Um all dies in einem Urlaub zu erleben, brauchen Sie nicht die ganze Welt zu bereisen, sondern nur einen Urlaub in Skandinavien zu verbringen.

SAS fliegt bereits ab € 60* von Deutschland nach Skandinavien.

Kopenhagen im Frühling Das besondere Erlebnis Kopenhagen ist nicht nur die Hauptstadt Dänemarks, sondern auch die facettenreichste Großstadt in Skandinavien. Ein Viertel aller Dänen leben im Großraum Kopenhagen und doch ist die City im Kern überschaubar.

Besucher aus aller Welt kommen nach Kopenhagen, um sich im Tivoli zu amüsieren, um die Meerjungfrau zu sehen, die Wachablösung vor dem Schloss der Königin zu beobachten, doch das ist erst der Anfang, denn Kopenhagen hat viel mehr zu bieten. Trotz Geschäftigkeit, hat sich die Stadt durch ihre vielen Parks und großen, auffallend sauberen Fußgängerzonen, einen entspannten Charme bewahrt.

Die Ahnen der Königin Margarethe II sorgten in den letzten 600 Jahren Monarchie dafür, dass es genug feudale Gärten, Schlösser und Museen gibt, um zu flanieren. Doch Kopenhagen befindet sich auch im ständigen Wandel. Ehemals "schmutzige" Viertel, wie Vesterbro und Nørrebro werden saniert und neue Viertel, wie Holmen auf dem ehemaligen Marinegelände, schießen aus dem Boden, mit ihnen die meist schickeren Bars, Restaurants und Geschäfte. Die Insel Sjelland, auf der Kopenhagen liegt, ist zwar rundum vom Meer umgeben, in dem man baden, surfen oder fischen kann, das nächste Festland, Schweden oder Deutschland, ist jedoch nur einen Katzensprung entfernt. So gibt es zwar ein Gefühl von insulanem Stolz, aber nie von abgeschiedener Weltfremdheit. Entdecken Sie Kopenhagen, Sie werden begeistert sein!

Stockholm, das Venedig des Nordens Nur 760.000 Einwohner zählt Stockholm und ist damit trotzdem die größte Stadt Schwedens. Die Stadt liegt auf 14 Inseln, die mit insgesamt 53 Brücken miteinander verbunden sind. Allein das macht Stockholm schon einzigartig und hat ihr den Beinamen "Venedig des Nordens" eingebracht. Es wirkt nicht übertrieben wenn man behauptet, Stockholm sei eine der schönsten Städte der Welt: uralte Altstadthäuser, unzählige Cafes, Eisdielen, gepflegte Parkanlagen, das Meer, viel Sonne, umgeben von tausenden Schäreninseln. Im Sommer geht zudem die Sonne kaum mehr unter. Ein Erlebnis, das Sie sich nicht entgehen lassen sollten. Die schnuckelige Altstadt (Gamla Stan) mit ihren schmalen, verwinkelten Gassen lädt zum Bummeln ein. Sie ist das Touristenmekka Stockholms - und die Wespentaille: Sie trennt die feineren nördlichen Stadtteile von dem bohèmehaften Södermalm im Süden, dem Lieblingsrevier der lokalen Szene. Überhaupt verfügt Stockholm über alles, was eine moderne Metropole ausmacht: Beste Shoppingmöglichkeiten, ein breit gefächertes Nachtleben, Kulturelle Highlights in Form von Events, Museen und Ausstellungen, sowie Freizeitangebote, wie Sie sie sonst nur von Touristen-Hochburgen erwarten. Wo sonst können Sie mitten in der Stadt ein erfrischendes Bad nehmen oder zum Angeln gehen?

Stockholm bietet Ihnen alle Möglichkeiten!

Göteborg, die kulinarische Hauptstadt Schwedens Die zweitgrößte Stadt Schwedens, Göteborg, ist für seine hochwertigen, lokal erzeugten Zutaten und für seine erstklassigen Restaurants bekannt. Hier werden nicht nur kulinarische Highlights geboten, sondern auch Service und Atmosphäre lassen keine Wünsche offen. In den letzten zehn Jahren haben Köche aus Göteborg die nationale Auszeichnung "Koch des Jahres" insgesamt sieben Mal gewonnen. Aber auch das Leben in Göteborg ist alles andere als durchschnittlich. Schwedens beliebteste Touristenattraktion, der Vergnügungspark Liseberg, macht einen Besuch zu einem unvergesslichen Erlebnis für Groß und Klein. In Schwedens einzigem Museum für Design und angewandte Kunst, erwartet Sie das Schönste von einigen der besten skandinavischen Designern der Gegenwart.

Göteborg hat mit seinen zwei sehr große Parkanlagen, die dicht beieinander liegen, genügend Fläche für Erholung nach ausgedehnten Erkundungstouren. Der Slottskogen und der Botaniska Trädgården sind weitläufige Anlagen, die zu fast jeder Jahreszeit einen Abstecher wert sind und im Sommer Sonnenanbeter anziehen. Keinesfalls sollten Sie einen Ausflug zu den vielen Schäreninseln versäumen, die Sie mit Ausflugsbooten erreichen können. Göteborg, die Hauptstadt für Gourmets und Genießer.

Helsinki, die Perle der Ostsee Helsinki ist die Hauptstadt und größte Stadt Finnlands. Bedingt durch seine bewegte Vergangenheit, trifft man in Helsinki auf vielerlei Einflüsse russischer Herkunft. Das spiegelt sich vor allem in der Küche und Architektur wider. Viele mondänen Bauwerke, Schlösser und Paläste zeugen von einer reichen Geschichte und in zahlreichen Museen können Sie diese nachempfinden.

Innerhalb Finnlands besitzt Helsinki bei weitem die besten Restaurants mit internationaler Küche. Aber auch als Shoppingmetropole hat sich Helsinki einen Namen gemacht. Südwestlich der Innenstadt, in den Parallel- und Querstraßen von Bulevardi, befindet sich der Helsinki Design Destrict. Hier gibt es in Sachen Bekleidung und Inneneinrichtung Klassiker und neueste Entwürfe in allen Preisklassen. Helsinki hat auch ein sehr ausgeprägtes Nachtleben, das dem anderer Großstädte in nichts nachsteht. Vor allem Freitag und Samstag abends sind die Bars, Clubs und Straßen der Stadt bis in die frühen Morgenstunden voll von Nachtschwärmern. Wie auch immer, Helsinki bietet Tag und Nacht alle Möglichkeiten für Gourmets, Nachtschwärmer und Urlauber.

Urlaub in Oslo, der grünen Metropole Das norwegische Oslo ist mit 500.000 Einwohnern eine der kleinsten Hauptstädte Europas Sie brauchen sich beim Sightseeing also nicht zu stressen. Oslo war einmal der Outsider unter den nordischen Hauptstädten und ist heute eine der reichsten Städte Europas. Dies drückt sich in den Glasverkleideten Wolkenkratzern, seiner neuen U-Bahn und natürlich in einer ganzen Reihe trendiger Restaurants, Bars und Geschäfte aus. Oslos Sehenswürdigkeiten reichen vom Munch Museum bis zur Renaissance-Pracht im Akerhus Ford. Unternehmen Sie einen Bootstripp auf dem Fjord oder besuchen Sie Roald Anmundsens Schiff beim Fram Museum. Mutige Besucher können beim Holmenkollen Ski Museum einen Blick von Oslos gigantischer Sprungschanze wagen, ein buchstäblicher Höhepunkt Ihres Oslo-Besuchs.

Oslo verspricht aufregendes Shopping von Läden im Stadtkern bis zu Fachgeschäften. Skandinavische Favoriten sind moderne Haushalts- und Designerartikel, traditionelle Wollsachen und hochwertige Antiquitäten.

Erkunden Sie bei Ihrem Aufenthalt zudem elegante Bars und Jazz-Clubs oder genießen Sie frische Meeresfrüchte. Ein Besuch in Oslo bietet für jeden Geschmack etwas.

Bergen, das Tor zu den Fjorden Norwegens zweitgrößte Metropole ist modern mit Kultur, Shopping, Restaurants und Universität. Beim Kauf frischer Meeresfrüchte auf dem Fischmarkt oder bei einem Spaziergang entlang des alten Hanseviertels Bryggen am Hafen genießt man das typische Flair des historischen Bergen am besten. Auch eine Fahrt mit der Standseilbahn auf den Hausberg Fløyen oder mit der Seilbahn auf den höchsten Berg nahe der Stadt, den Ulriken, lohnt: Erst von oben zeigt sich Bergens Lage am eindrucksvollsten vorne liegen Inseln und das offene Meer, hinten erstrecken sich Berge und Wälder.

Bergen ist eine wahre Kulturstadt: Mehr als 900 Jahre alt, gehört sie zum UNESCO Weltkulturerbe und durfte sich im Jahr 2000 mit dem Titel Europäische Kulturhauptstadt schmücken. Die Kulturhauptstadt überzeugt auch heute mit einer lebendigen Design- und Musikszene: Bergen hat viele bekannte Künstler und Bands hervorgebracht.

Vielen von Ihnen wird Bergen durch die weltbekannten Hurtigruten ein Begriff sein, denn die alten Postschiffe laufen Bergen regelmäßig an. Nach einem Besuch in Bergen werden Sie verstehen, warum die Bergenser ihrer Heimatstadt Liebe und Begeisterung entgegenbringen.

* Endpreis für einen One Way Flug inkl. aller Steuern, Gebühren und SAS Serviceentgelt auf ausgesuchten Direktflügen von Deutschland nach Skandinavien bei Buchung eines elektronischen Tickets unter www.flysas.de. Platzangebot limitiert. Änderungen vorbehalten. Stand: März 2009.