Kapitallebensversicherung Vergleich

Wie finde ich die beste Kapitallebensversicherung?

Durch sinkende Geburtenraten werden heutzutage immer mehr Lebensversicherungen als Alterssicherung abgeschlossen. Der Versicherungsnehmer erhält hier meist geringere Renditen als bei der Riester-Rente.

Doch eine Kapitallebensversicherung bietet viele Vorteile: wenn der Hauptverdiener einer Familie eine Lebensversicherung abschließt kann diese im Falle eines Unfalls einen finanziellen Super-Gau verhindern.

Da wir in der Ära des Internets eine einfache Möglichkeit haben die passende Kapitallebensversicherung zu finden sollte ein Online-Vergleichsrechner genutzt werden. In diesem gibt der Interessierte einige Daten zur persönlichen Lebenssituation ein und erhält je nach Art des Vergleichsrechners eine Auflistung der in Frage kommenden Lebensversicherungen nach Preis und Gesellschaft. Man erfährt, welche Leistungen in die jeweilige Kapitallebensversicherung eingeschlossen sind und wie hoch die Auszahlungssummen im Todes- bzw. Erlebensfall ausfallen. Beim Vergleich sollte darauf geachten nur gleichwertige Verträge zu vergleichen, denn schon wenige Jahre Unterschied in der Laufzeit beeinflussen die Rendite stark.

Aufgrund der langen Laufzeiten von Kapitallebensversicherungen sollte man sich im Klaren sein, dass man bei einer frühzeitigen Kündigung auf Grund von unvorhersehbaren Veränderungen wie wirtschaftliche Schwierigkeiten oder Arbeitsplatzverlust einen erheblichen finanziellen Verlust erleidet, da der Rückkaufswert einer Kapitallebensversicherung in den ersten Jahren niedrig ist.

Dank einer Garantieverzinsung sind die Risiken einer Kapitallebensversicherung sehr niedrig. Dazu kommt eine Überschussbeteilung die unterschiedlich hoch ausfallen kann. Auf hohe Renditen zu spekulieren macht für eine Absicherung im Alter wenig Sinn. Deshalb sollte bei der Kalkulation der Kapitallebensversicherung mit der sicheren Auszahlungssumme gerechnet werden. Um die passende Kapitallebensversicherung zu finden müssen die Beitragshöhe, die garantierte Auszahlungssumme und die mögliche Rendite verglichen werden und eine Entscheidung über einen Abschluss zu fällen.