Anzeige
Kurzurlaub im Sinne der Schönheit

Auf nach Istanbul: Haartransplantation zu geringen Kosten

Ob Mann oder Frau - viele leiden unter Haarausfall.

Foto: Shutterstock / ruigsantos

Ob Mann oder Frau - viele leiden unter Haarausfall.

Die Kosten für eine Haartransplantation in Deutschland entsprechen oft denen eines Kleinwagens. Wie wäre es also mit einem Kurztrip nach Istanbul? Die Bio Hair Clinic verspricht nicht nur volles Haar, sondern ein wahres Rundum-sorglos-Paket zu geringen Kosten.

Lichter werdendes Haar kann verschiedene Gründe haben: genetische Veranlagung, Hormonschwankungen oder altersbedingter Haarausfall. Doch wirklich glücklich ist mit Sicherheit niemand über das schüttere Deckhaar. Aus Verzweiflung greifen daher viele als letzte Lösung zur Schere und entscheiden sich für den Kahlschlag, die Glatze. Dabei muss das gar nicht sein, denn Haartransplantationen werden immer beliebter, salonfähiger... und vor allem bezahlbarer!

Vergleich: Kosten für Haartransplantationen in Istanbul und Deutschland

In deutschen Instituten kostet eine Haartransplantation – abhängig von Areal und Anzahl der Haare – zwischen 2.000 und 8.000 Euro. Die Krankenkasse unterstützt den Kunden nicht, es sei denn, die Behandlung erfolgt auf Grund von Verletzungen, Erkrankungen oder starker psychischer Belastung. Doch bevor Sie sich Haare im Wert eines Kleinwagens transplantieren lassen, sollten Sie jetzt genau aufpassen – denn es geht auch günstiger: mit einer Behandlung im Ausland.

In der Bio Hair Clinic im türkischen Istanbul dreht sich alles um professionelle Haartransplantation auf höchstem Niveau und nach Qualitätsrichtlinien internationaler Standards. Bei der Preisliste unterscheidet sich diese Klinik allerdings immens von den deutschen Schönheitskliniken: Abhängig von der Anzahl der Grafts, also der Transplantaten bei Deckhaar, kostet eine Haartransplantation in Istanbul 1.300 bis maximal 1.900 Euro. Auch der Wunsch nach vollerem Bartwuchs oder kräftigeren Augenbrauen kann erfüllt werden, hierfür müssen 1.300 bis 2.000 Euro investiert werden.

Versteckte Kosten? Fehlanzeige!

Wer glaubt, dass bei diesen Traumpreisen lediglich die Grafts inbegriffen sind, liegt falsch. Denn der Preis umfasst ein wahres Rundum-sorglos-Paket. Neben der Behandlung und einer Vor- und Nachuntersuchung beinhaltet das Paket auch eine 20-jährige Garantie sowie Medikamente und Pflegeprodukte. Auch für das gewisse Urlaubsfeeling ist gesorgt: In den Haartransplantations-Kosten in Istanbul inbegriffen sind außerdem ein Hotel und VIP-Transfer, ein 24/7-Service und sogar ein Dolmetscher. Man darf sich also bestens aufgehoben fühlen.

Wie funktioniert der Eingriff?

Die Bio Hair Clinic Istanbul bietet eine Biohaartransplantation mittels FUE Technik. FUE steht für "Follicular Unit Extraction" – also die Entnahme von follikularen Einheiten. Das bedeutet, dass einzelne Haargruppen aus gesunden Stellen am Kopf entnommen werden und an den lichteren Stellen eingepflanzt werden. Die FUE Technik ist zwar etwas aufwändiger als andere, allerdings ist sie schonender und hinterlässt keine Narben.

Doch warum "Bio"-Haartransplantation? Die Klinik hat eine spezielle Nährlösung entwickelt, in der die Transplantate nach der Entnahme gelagert und gekühlt werden. Unter anderem ist Biotin in der Nährflüssigkeit enthalten, das den Haarwuchs und das Zellwachstum fördert. Erst nach einigen Stunden in der Flüssigkeit werden die Haare in das Empfängerareal implantiert. Dem Verfall wird so aktiv entgegengewirkt, die Haarwurzeln werden vital verpflanzt und können sich rasch an ihre neue Umgebung anpassen.

Dieser Kurztrip macht glücklich

Wer sich für eine kostengünstige Haartransplantation in Istanbul entscheidet kehrt nicht nur mit "neuen" Haaren zurück, sondern kann sich zusätzlich auch auf einen sorgenfreien Kurztrip freuen – denn die Behandlung dauert in der Regel nur wenige Stunden, während der man sich dank lokaler Betäubung entspannt zurücklehnen kann.