Der Gebetsort neben dem Einkaufszentrum

Die Kocatepe Moschee Bergedorf steht für gelungene Zusammenarbeit im Stadtteil. Der seit 1986 bestehende Verein hatte ein Grundstück gekauft, um eine Moschee zu errichten. Die Stadt wollte daneben ein Einkaufszentrum bauen. „Die Stadt kaufte dem Verein das Grundstück ab und baute dafür die Moschee“, sagt Abu Ahmed Yakobi, der regelmäßig Führungen in der Moschee macht. Seit 2008 existiert die schön ausgestattete Moschee mit dem Gebetsraum unter der Kuppel, einem Gebetsraum für Frauen und Räumen für den Koran- und Arabischunterricht. Am Wochenende werden hier, wie in vielen Moscheen, Kinder unterrichtet. Auch der Frauenausschuss nutzt die Räume. „Es ist ein guter Zusammenhalt in der Moscheegemeinde“, sagt Frauenvorstandsvorsitzende Satiye Kilic.

Kocatepe Camii Bergedorf, Stuhlrohr 21