Starker Partner für Gründer und Aussteiger

Mit dem Rat zur Unternehmensgründung ist es nicht getan. Auch später können die Firmenchefs in Situationen kommen, in denen sie externe Hilfe benötigen. Die Handelskammer Hamburg hat ein umfangreiches Angebot.

Vorbereitung: Erste Anlaufstelle für branchenübergreifende Informationen ist das Gründerzentrum. Öffnungszeiten: Mo. bis Do. 8 bis 17 Uhr und Fr. von 10 bis 16 Uhr oder per Telefon unter 040/36 138 138 zu den angegebenen Zeiten. Branchenbezogene Fragen werden in den Fachabteilungen nach Terminvereinbarung beantwortet.

Termin: Ankreuzen sollten sich Gründer den 21. März 2015. Der Gründertag beleuchtet ganztägig alle Aspekte der beruflichen Selbstständigkeit.

Wachsen und Finanzieren: Zu Fördermitteln, der Auswahl von Finanzierungsinstrumenten und zur Vorbereitung auf das Kreditgespräch mit der Bank bietet die Handelskammer umfangreiche Informationen auf ihrer Internetseite (www.hk24.de)

Unternehmen sichern: Unternehmenskrisen gibt es selbst in Zeiten guter Konjunktur. Rechtzeitiges Gegensteuern und fachkundige Hilfe zahlen sich dann aus. Dafür bietet die Kammer zwei Programme. Der runde Tisch sondiert vertraulich die Situation der Firma und zeigt Lösungsmöglichkeiten auf. Die TurnAround-Beratung der KfW Mittelstandsbank ist umfassender. Das Unternehmen muss die erforderlichen Unterlagen einreichen und schließt anschließend einen Beratervertrag ab. Die Kosten können von der KfW in Höhe von bis zu 50 Prozent übernommen werden.

Notfall: Hängt ein Unternehmen stark von der Leistungsfähigkeit des Chefs ab, kann es bei seinem plötzlichen Ausfall in eine existenzielle Schieflage geraten. Nur 28 Prozent der Firmenchefs haben für einen solchen Fall vorgesorgt. Abhilfe schafft das Notfall-Handbuch für Unternehmen, das es auch online auf der Kammerseite gibt.

Nachfolge regeln: Die Kammer bietet vertrauliche Gespräche mit Nachfolgeberatern sowie Fachleuten aus den Bereichen Recht und Steuern. Mit der Unternehmensbörse Nexxt-Change können Unternehmer über das Internet kostenlos bundesweit nach externen Übernehmern suchen.