Ausgesucht

Ausgesucht

Zum Verschenken oder Selber-Lesen: der besondere Tipp der Redaktion

Klänge wie aus einer anderen Welt – dieses Erlebnis gehört zum Wesen der christlichen Musik. Und dass die nicht nur etwas für Kirchgänger ist, davon ist Hauptpastor Johann Hinrich Claussen überzeugt. In seinem neuen Buch „Gottes Klänge“ erzählt er die Geschichte der Kirchenmusik von den frühchristlichen Hymnen über den gregorianischen Choral und die klassischen Werke von Bach, Händel oder Mozart bis hin zum Gospel im 20. Jahrhundert. Der Autor zeigt, wie im Christentum immer wieder neue musikalische Formen gefunden wurden, erklärt deren ursprünglichen Sinn und geht ihren Wirkungen nach. Sein anschaulich geschriebenes Buch lässt besser verstehen, warum christliche Musik bis heute so viele zuhörende – und so viele begeistert singende und musizierende – Liebhaber findet.

Johann H. Claussen: „Gottes Klänge. Eine Geschichte der Kirchenmusik“, C. H. Beck, 364 Seiten, 24,95 €