Lesung

Lesung

Zum Zuhören und Erinnern: von der Redaktion empfohlen

Ludwig Averkamp wurde 1995 der erste Erzbischof des neu errichteten Erzbistums Hamburg. Bis zu seinem 75. Geburtstag im Jahr 2002 hatte der gebürtige Münsterländer das Amt inne. Er starb am 29. Juli 2013 in Hamburg. Mit einer Lesung aus seinen Texten und Predigten erinnert das Erzbistum Hamburg an seinen Gründerbischof. Am 2.November führt sein damaliger Nachfolger Alterzbischof Werner Thissen im St.-Marien-Dom in den Gedenkabend ein. Der Schauspieler Sebastian Dunkelberg liest Averkamps Texte, Sophia Whitson spielt Harfe. Im Anschluss an die Lesung besteht im Dom noch die Gelegenheit zu Begegnung und Austausch bei Brot und Wein.

2.11., 19.30 Uhr, St.-Marien-Dom, Am Mariendom 1, Eintritt frei