Das Team der Regionalausgabe Pinneberg

Der Reporter, der Pinneberg liebt und Promis vor die Linse kriegt

In der Pinneberger Redaktion des Abendblatts kann in Sachen Fotofertigkeiten keiner mit ihm mithalten. Das liegt ein Stück weit daran, dass der freiberufliche Fotograf und Redakteur Fabian Schindler dank seiner technischen Ausrüstung am besten ausgestattet ist. Doch er weiß auch damit umzugehen.

Das bewies der 40-Jährige unter anderem bei „I love PI". Die Serie über Menschen, die ihre Lieblingsorte im Kreis Pinneberg vorstellten, nahm er unter seine Fittiche. Dafür brachte er zahlreiche Pinneberger, Uetersener, Wedeler und Schenefelder vor die Linse. Darunter war auch der bekannte Musiker Rolf Zuckowski, mit dem er für das Foto auch gleich in einem Boot saß.

Aufgewachsen ist Schindler im Kreis Stade. Nach der Schule studierte er erst Bibliothek- und Informationsmanagement, dann Geschichte, Theologie und Spanisch in Hamburg. Schon während seines Studiums arbeitet er für Zeitungen. Anschließend volontierte er bei einer Lokalzeitung.

Wem Schindler manchmal etwas spanisch vorkommt, liegt fast richtig: Er ist Halbspanier und spricht die Sprache perfekt. Wenn der Hamburger nicht gerade schreibt oder fotografiert, bekocht er Freunde oder seine Frau.