Unser starker Projekt-Partner

Die Haspa Hamburg Stiftung unterstützt "Schüler machen Zeitung" seit 2008

Die Haspa Hamburg Stiftung ist seit 2008 Partner des Abendblatt-Projekts "Schüler machen Zeitung". Die Stiftung wurde Ende 2004 von der Hamburger Sparkasse gegründet und bietet ein besonderes Modell für Bürger und Unternehmen, die ihre eigene Stiftung gründen möchten.

Da viele den Aufwand der Einrichtung und Verwaltung einer selbstständigen Stiftung scheuen, ermöglicht die Haspa Hamburg Stiftung eine schnelle und unbürokratische Stiftungsgründung. Jedermann kann schon mit relativ geringem Kapitaleinsatz einen Stiftungsfonds (ab 25.000 Euro) oder eine Treuhandstiftung (ab 100.000 Euro) auf eigenen Namen errichten.

Auch für dauerhafte Verwaltung sorgt die Haspa Hamburg Stiftung, und das nahezu kostenfrei.

So entstanden bisher mehr als 190 Stiftungen mit mehr als 40 Millionen Euro Gesamtkapital, die sich in unterschiedlichen Bereichen engagieren.

Jeder Stifter fördert in seinem Namen individuell die gemeinnützigen Einrichtungen, die ihm am Herzen liegen. "Großzügige Menschen müssen nicht wohlhabend sein, es zählt die persönliche Haltung. Wer ein großes Herz hat, bekommt oft mehr zurück, als er gegeben hat. Die Stifterinnen und Stifter der Haspa Hamburg Stiftung handeln genau nach dieser Maxime", sagt Dr. Harald Vogelsang, Vorstandsvorsitzender der Haspa Hamburg Stiftung, über das Engagement dieser Menschen.

Die Haspa hat als Stifterin in diese Stiftung ein Kapital von sechs Millionen Euro eingebracht.

Aus den Stiftungserträgen unterstützt Haspa Hamburg Stiftung die Leseförderung von Kindern und Jugendlichen in Hamburg. Die Stiftung veranstaltet die Lesereihe "Spaß am Lesen" für Hamburger Schulen, ist Patenstiftung für das Projekt "Lernen vor Ort" und Partner der Medienprojekte "Schüler machen Zeitung" und "Zeitung in der Schule".

Weitere Informationen finden Sie im Jahresbericht der Haspa Hamburg Stiftung. Der Bericht ist in allen Haspa-Filialen oder im Internet unter der Adresse www.haspa-hamburg-stiftung.de erhältlich.