Die Wellness-Oase wird mit einer Whirl-Wanne perfekt

Eine alle Sinne ansprechende Badekultur, wie sie seit vielen Jahren beispielsweise im Orient oder in Japan zelebriert wird, hält immer häufiger auch in unseren Badezimmern Einzug. Sofern ausreichend Platz ist für eine Badewanne vorhanden ist, kann es Sinn machen, eine Wanne mit Sprudel- und Massagedüsen einzubauen. Whirl-Wannen gibt es in verschiedenen Ausführungen. Wie auch reine Whirlpools tragen sie zur Entspannung bei.

Wer in einem kleinen Bad auf eine Wanne verzichten muss, für den ist eine Dusche mit einer multifunktionalen Wellness-Ausstattung ideal. Zur Auswahl stehen Hand-, Seiten- oder Kopfbrausen, die sich in Form, Größe und Strahlarten unterscheiden. Bei einem verspannten Nacken sorgt ein härterer Wasserstrahl für eine Entspannungsmassage. Hochwertigere Modelle bieten zusätzliche Funktionen: Mit ihnen kann der Wasserstrahl in mehreren Stufen reguliert werden. Ein Wasserstopp hält das Wasser während des Einseifens an und gibt den Wasserfluss wieder frei, ohne dabei die eingestellte Temperatur zu verändern.