Quiz

Zum Mitmachen: Matthias Gretzschel erzählt Geschichten rund um Hamburger Kirchen

Durch farbige Fensterbänder erhält der Innenraum dieser Kirche eine eindrucksvolle Lichtstimmung. Besonders raumprägend ist das Altarbild, das der Bildhauer Robert Müller-Warnke schuf. Das drei mal ein Meter fünfzig große Bronzerelief ruht auf zwei in die Altarwand eingelassenen Konsolen. Der Altar selbst besteht aus schwarzem Terrazzo.

Robert Müller-Warnke, ein Schüler des bedeutenden Bildhauers Gerhard Marcks, hat Christus mit ausgebreiteten Armen dargestellt. Man erkennt den nach links geneigten Oberkörper als Torso, da die Hände nicht mehr zu sehen sind. Vom Kopf geht ein Strahlenkranz aus. Frage: In welcher Kirche befindet sich dieses Kunstwerk?

Die Antwort steht auf Seite 11 unter den Adressen.