Querbeet

Feiern

Zum Hingehen: besondere Veranstaltungen der Hamburger Kirchen

Am 13. November, laden die Kirchen um 18 Uhr zu einem ökumenischen Gottesdienst in die katholische Kirche St. Ansgar/Kleiner Michel (Michaelisstraße 5) ein. Sie gedenken der katholischen Kapläne Hermann Lange, Eduard Müller und Johannes Prassek und des evangelischen Pastors Karl Friedrich Stellbrink. Die vier Geistlichen hatten ihren Widerstand gegen das Nazi-Regime mit dem Leben bezahlt. Sie wurden am 10. November 1943 im Hamburger Untersuchungsgefängnis am Holstenglacis ermordet.

Die Kapläne wurden im Sommer in Lübeck seliggesprochen. Es war die erste Seligsprechung überhaupt, die in Norddeutschland gefeiert wurde.

Informationen zu den Lübecker Märtyrern im Internet: www.luebeckermaertyrer.de