Museum für Völkerkunde

Studienreise nach Papua-Neuguinea

Zum vierten und vorläufig letzten Mal organisiert das Museum für Völkerkunde Anfang Juli 2011 wieder eine Studienreise nach Papua-Neuguinea. Eine Gruppe von maximal zwölf Personen wird sich auf die Spuren der berühmten Hamburger Südsee-Expedition begeben und vor allem die Insel Neubritannien besuchen. Unter Leitung der Ethnologin Dr. Antje Kelm wird es möglich sein, mit den einheimischen Ethnien ganz unmittelbar in Kontakt zu treten. Das Programm beinhaltet auch einen Besuch des Masken-Festivals in Kokopo. Interessenten können sich unter der Telefonnummer 040/ 428 87 95 05 oder direkt beim nächsten Südsee-Treff am 18.11. ab 19.30 Uhr im Völkerkundemuseum melden.