Prominente zum Jubiläum

Von Gammlern zur neuen Boheme

"Hamburg ist die Wiege des Springer-Verlags, des größten Zeitungskonzerns Europas. Umstritten wegen seiner Dominanz, bekämpft vor allem in den 60er-Jahren von den aufständischen Studenten und dem Spiegel.

Unbestritten mächtig und daher von den Mächtigen nur wenig kritisiert. Springer prägt die Hamburger Medienlandschaft mit. Und heute, wo aus 'Unruhestiftern' und 'Gammlern' 'Chiller' und die 'neue Boheme' geworden sind, unterstützt das Abendblatt auch gerne mal Hausbesetzer. Gratulation zum Jubiläum!"

Amelie Deuflhard, Intendantin Kampnagel