Adressen

Lesedauer: 3 Minuten

weitere Informationen unter: www.kirche-hamburg.de ; www.erzbistum-hamburg.de

Telefonseelsorge Hamburg

gebührenfreie Anrufe täglich rund um die Uhr, Tel. 0800/111 01 11

Studentische Telefonseelsorge

täglich 20-24 Uhr besetzt: Reden hilft. Tel. 41 17 04 11, Internet: www.stems.de

Beratungs- und Seelsorgezentrum an der Hauptkirche St. Petri (BSZ)

täglich, anonym und kostenlos: Mo-Sa 11-18 Uhr, Do 11-19 Uhr, So 11.30-15 Uhr, Bei d. Petrikirche 3, Tel. 32 50 38 70,

Beratungsstellen des Diakonischen Werkes

für Ehe-, Partnerschafts-, Familien- und Lebensfragen. Altona: Königstr. 54, Tel. 30 62 02 49, offene Sprechzeiten Mo 17.30 - 19 Uhr, Mi 14 - 15.30 Uhr

Ahrensburg: Große Str. 16-20, Tel. 04102/537 66. Harburg: Hölertwiete 5, Tel. 519 000 960. Hoheluft: Suttnerstr. 18, Tel. 41 75 04. Lohbrügge: Lohbrügger Kirchstr. 9, Tel. 724 46 08. Neuwiedenthal: Rehrstieg 58, Tel. 796 46 08, Norderstedt: Ochsenzoller Str. 122, Tel. 528 17 85/86

Katholische Beratungsstellen

für Ehe-, Familien- und Lebensfragen, Am Weiher 29, 20255 Hamburg, Tel. 24 65 24; Julius-Ludowieg-Straße 41, 21073 Hamburg, Tel. 77 35 32, www.efl-beratung-nord.de

Seelsorge- und Beratungsdienst der Heilsarmee

Talstr. 11, Tel. 31 65 43; www.heilsarmee.de

Sozialdienst katholischer Frauen (SkF)

Beratungsstellen für Frauen, Familien und Schwangere, Altona: Schomburgstr. 120, Tel. 43 31 56 (Mo 13-15 Uhr, Di 17-19 Uhr, Do 10-12 Uhr). Infoline Schwangerschaft: Tel. 23 51 81 88, Fr 9.30-11 Uhr; E-Mail: beratung@skf-altona.de ; Kleiderkiste: Eppendorfer Weg 27, Tel. 43 21 50 80.

Hamburg: Wartenau 5, Tel. 25 49 25 91 (Mo 10-12 Uhr, Mi 16-18 Uhr, Do 10-12 u. 14-16 Uhr). Beratung zur vorgeburt. Diagnostik: Tel. 25 31 31 90.

Frauenberatung und Elternladen

Beratung und Hilfe bei Schwangerschaft und Schwangerschaftskonfliktberatung, Diakonisches Werk Hamburg, Königstr. 54, 22767 HH-Altona, Tel. 306 20 208; Beratung für junge Eltern Tel: 306 20 393, www.diakonie-elternladen.de

Müttertelefon

Beratung für alle Fragen rund ums Muttersein kostenlos und anonym; täglich, auch an Sonn- und Feiertagen, 20-22 Uhr, Tel. 0800/333 21 11

Evangelische Familienbildung

Angebote und Veranstaltungen für junge Familien, für Mütter und Väter, Großeltern und andere Erziehungsberechtigte. Für Kinder, Männer und Frauen, die Freude an gemeinsamen Themen, am gemeinsam Tun im kreativen Bereich haben.

www.fbs-hamburg.de . Eppendorf: Loogeplatz 14-16, Tel. 460 79 319. Harburg: Haus der Kirche, Hölertwiete 5, Tel. 519 000 961. Niendorf-Lokstedt: Garstedter Weg 9, Tel. 226 229 770. Horn: Bei der Hammer Kirche 16, Tel. 651 22 21. Poppenbüttel: Poppenbüttler Weg 97, Tel. 602 21 10. Osdorf: Bornheide 55i, Tel. 84 00 23 83. Blankenese: Sülldorfer Kirchenweg 1b, Tel. 97 07 94 610. Norderstedt: Kirchenplatz 1, Tel. 525 65 11. Pinneberg: Bahnhofstr. 20, Tel. 04101/84 50 150.

Katholische Familienbildungsstätte

Angebote, Kurse und Vorträge für Familien, Alleinlebende, Kinder und Frauen jedes Alters und jeder Religion beziehungsweise Konfession. Lübecker Straße 101, 22087 Hamburg. Tel. 229 12 44

Krankenhausseelsorge

Ev. Zentrale: Tel. 306 20 10 00.

Katholisch: Tel. 24 87 74 60

Caritasverband für Hamburg

Erziehungsberatung, Beratung für Frauen, Migrantengruppen, Wohnungslosenhilfe, Straßensozialarbeit, medizinische Versorgung für Obdachlose, Sozialberatung. Danziger Straße 66, Tel: 280 14 00, www.caritas-hamburg.de , info@caritas-hamburg.de

Freiwilligenzentrum Hamburg

fördert Freiwilligen-Arbeit und freiwilliges Engagement durch Vermittlung. Danziger Str. 52, Telefon: 248 77 360, E-Mail: info@freiwilligen-zentrum-hamburg.de , Internet: www.freiwilligen-zentrum-hamburg.de

Kircheneintrittsstellen

In den Hauptkirchen St. Petri, St. Jacobi, St. Michaelis und in der Rathauspassage. www.treten-sie-ein.de