Info

Sounds of Israel

Das Festival "Sounds of Israel" findet vom 11. bis 19. Februar in der Laeiszhalle und an weiteren Orten statt, darunter das Uebel & Gefährlich und die Kulturkirche Altona. Ein umfassendes Musikvermittlungs-Angebot ergänzt die Aufführungen. Zudem gibt es ein offenes Singen, Begegnungen von Schülern mit Künstlern sowie Kreativ-Workshops.

Infos und Karten unter T. 35 76 66 66 und unter www.sounds-of-israel.de