Die Gilde zeigt sich auf den Straßen

Wer den eindrucksvollen Umzügen der Schützen zuschauen möchte, hat dazu auch in diesem Jahr vielfältige Möglichkeiten.

Bereits am Dienstag, 15. Juni, marschieren die Schützen ab 20 Uhr von der Gaststätte Lindenhof in der Heimfelder Straße 44 zur "Königsburg", dem Gildehaus am Schwarzenberg. Die Strecke führt von der Heimfelder Straße über Lohmannsweg, Haakestraße und Schwarzenbergstraße. Anschließend geht es ab 21.30 Uhr über Schwarzenbergstraße, Kasernenstraße, Bennigsenstraße, Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße, Schwarzenbergstraße, Knoopstraße zum Harburger Rathausplatz. Um 22 Uhr beginnt der Zapfenstreich.

Zur Abholung des Königs marschiert die Gilde am Donnerstag, 17. Juni, ab 9.15 Uhr vom Rathaus über Julius-Ludowig-Straße, Knoopstraße und Harburger Ring bis Neue Straße. Der Rückweg mit dem König führt über Neue Straße, Harburger Ring und Knoopstraße zum Rathaus. Von hier aus führt der Ausmarsch ab 11.15 Uhr zum Festplatz Schwarzenberg über Julius-Ludowig-Straße, Harburger Rathausstraße, Krummholzweg, Lüneburger Straße, Lüneburger Tor, Harburger Ring, Schlossmühlendamm, Sand, Neue Straße, Harburger Ring und Kasernenstraße.

Zum Einbringen der Fahnen marschieren die Schützen am Sonntag, 20. Juni, ab 16.45 Uhr vom Festplatz über Schwarzenbergstraße, Harburger Ring, Lüneburger Tor, Lüneburger Straße, Krummholzberg, Harburger Rathausstraße und Julius-Ludowig-Straße bis zum Rathaus. Der Rückweg verläuft über Julius-Ludowig-Straße, Knoopstraße, Harburger Ring und Schwarzenbergstraße.