Wir legen Putenfleisch in Buttermilch und lehnen uns zurück. Den Rest erledigt der Ofen. Das Ergebnis: saftig-zartes Fleisch mit feinstem Gemüse

Die Räuber haben diesmal eine Pute vom Hof gestohlen und eine Kanne Buttermilch gleich mit dazu. Zu Zeiten Robin Hoods und Hotzenplotz dürfte es einen so feinen Schmaus wohl eher selten gegeben haben. Meistens erjagten die Gesetzlosen sich ihre Nahrung in den Wäldern und schnitten fast alles vom Tier in kleine Stücke, um so auch die zäheren Abschnitte verzehrbar zu machen. Bei unserer Version legt der Raubgeselle das Geflügel vorher in Buttermilch ein, damit es besonders zart wird, und brät es dann bei großer Hitze auf dem Feuer. Dazu passt hervorragend ein Bardolino sowie ein Barde, der auf der Laute spielt.

Räuberfleisch vom Blech

Zutaten für 4 Portionen:

  • 800 g Putenbrust
  • 250 ml Buttermilch
  • 250 g Möhren
  • 300 g Champignons
  • 750 g Kartoffeln
  • 2 rote Zwiebeln
  • 75 g flüssiger Honig
  • 2 TL geräuchertes Paprikapulver
  • 1 TL Currypulver
  • 2–3 Spritzer Worcestershiresoße
  • 5 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • 500 g griechischer Joghurt
  • 1 TL fein abgeriebene Bio-Zitronenschale
  • 1 Bund Schnittlauch

1 Putenbrust in große Stücke schneiden. In eine Schüssel geben, mit Buttermilch mischen und mindestens 2 Stunden (besser 4 Stunden oder über Nacht) kalt stellen.

2 Möhren putzen, schälen, längs halbieren und in Scheiben schneiden. Pilze säubern und putzen. Kartoffeln schälen, waschen und in Stücke scheiden. Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden.

3 Backofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 180 °C). Buttermilch abgießen und das Fleisch auf Küchenpapier abtropfen lassen. Alle vorbereiteten Zutaten in eine große Schüssel geben. Honig, Paprikapulver, Curry, Worcestershiresoße und 3 EL Öl zufügen. Kräftig mit Salz und Pfeffer würzen und alles gut mischen. Dann auf der Fettpfanne des Backofens verteilen und 250 ml Wasser angießen. Im vorgeheizten Backofen ca. 40 Minuten garen.

Die besten Rezepte: der EAT CLUB Newsletter!

Es erwarten Sie jede Woche die feinsten Rezepte und kurzangebratene News aus der Foodwelt.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

4 Inzwischen Joghurt mit 2 EL Öl und Zitronenschale verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in Ringe schneiden. Räuberfleisch mit Zitronenjoghurt anrichten und mit Schnittlauch betreut servieren.

Zubereitungszeit ca. 1 Stunde

Pro Portion ca. 60 g E, 22 g F, 49 g KH, 650 kcal