Patent

Ford plant Steuerung des Autos mit Handy statt Lenkrad

Autos von Ford werden in Zukunft möglicherweise per Handy gelenkt. Der amerikanische Automobilhersteller hat sich eine Technik patentieren lassen, die aus dem Videospielbereich stammt. Die beim US-Patentamt hinterlegte Urkunde spricht von einem „Non-Autonomous Steering Mode“ – einem nicht autonomen Fahrmodus, für den die Handysteuerung gedacht ist. Demnach könnte in hoch automatisierten Fahrzeugen auf ein Lenkrad verzichtet und stattdessen das Handy als Volant genutzt werden, wenn der Fahrer den Computer am Steuer ablösen möchte.