Räderwechsel

Weniger abgenutzte Reifen kommen auf die Hinterachse

Beim Räderwechsel, zum Beispiel jetzt im Frühjahr, sollten Autofahrer die besseren Räder immer auf die Hinterachse montieren. Das gilt unabhängig davon, ob der Antrieb vorne oder hinten ist, sagt Ruprecht Müller vom ADAC-Technikzentrum in Landsberg. Die Hinterachse stabilisiere das Auto, entsprechend sollten weniger abgenutzte Reifen – oder auch neue, wenn nur zwei Pneus gekauft werden müssen – dort aufgezogen werden.