Hyundai

Neuer i10 startet im November

Zu Preisen von 9950 bis 12.980 Euro rollt Hyundai im November den neuen i10 in den Handel. Der in Rüsselsheim entwickelte und in der Türkei produzierte Kleinwagen leistet je nach Version 67 oder 87 PS und kommt in vier Ausstattungslinien auf den Markt. Zentralverriegelung, Bordcomputer und elektrisch unterstützte Servolenkung sind schon ab Basismodell serienmäßig. Die Formgebung des Koreaners stammt vom ehemaligen BMW-Designer Thomas Bürkle.