Kurz notiert

Führerscheinprüfungen müssen immer am Wohn- oder Arbeitsort des Prüflings stattfinden - urteilte jetzt der Bayerische Verwaltungsgerichtshof (Az.:11 CE10.2250). In dem Fall wollte der Kläger aus München den Motorrad-Führerschein in einem Kompaktkurs in Münster machen und dort auch die Prüfung absolvieren. Nach Auffassung des Gerichts muss die Prüfung aber unter den Verkehrsbedingungen stattfinden, die der Führerscheinneuling später in seiner Wohnumgebung vorfindet.

Für Schaltfaule gibt es den Opel Insignia OPC ab sofort auch mit einer Sechsstufenautomatik zum Aufpreis von rund 2000 Euro. Die Preisliste startet bei 48 665 Euro für den Viertürer mit 325 PS starkem V6-Turbobenziner, die Fließheckversion schlägt mit 49 055 Euro zu Buche. Wer den sportlichen Mittelklässler als Kombi ordert, bezahlt 50 140 Euro. Verbrauch der neuen Insignia-Version: 10,7 Liter Super/100 km.

Schnee auf dem Dach eines fahrenden Autos kann zu einer saftigen Strafe führen. Wer seinen Wagen vor der Abfahrt nicht gründlich von Schnee und Eis befreit, riskiert bis zu 80 Euro Bußgeld und drei Punkte in Flensburg. Grund: Die Verkehrssicherheit kann erheblich beeinträchtigt werden, wenn die weiße Pracht beim Bremsen vom Dach auf die Frontscheibe rutscht und dem Fahrer die Sicht nimmt. Außerdem können nachfolgende Fahrer durch Schneereste in Gefahr gebracht werden.