Genfer Autosalon

Sieger in Preis und Leistung: Skoda fährt an die Spitze

Im Wettbewerb "Die besten Marken aller Klassen" stimmten die Leser sehr oft für die tschechische Marke, die zu VW gehört. Konzern gewann 23 Preise.

GENF/HAMBURG. Wenn es um das beste Verhältnis von Preis und Leistung geht, liegt Skoda meist an der Spitze. Das hat jetzt die Fachzeitschrift “Auto Bild“ mit der Preisübergabe in ihrem Wettbewerb “Die besten Marken in allen Klassen“ im Rahmen des Genfer Autosalons bestätigt. Abgestimmt hatten über 80 000 Leser der “Auto Bild“ mit der Einsendung ihrer ausgefüllten Fragebogen.

Danach belegte Skoda in der Kategorie “Preis/Leistung“ in vier Fahrzeugklassen (Klein- und Kompaktwagen, Mittelklasse und Kompakt-Vans) jeweils den ersten Rang, einmal landete Skoda (bei den kompakten SUV) auf dem zweiten Platz.

+++A-Klasse und A3 neu in Form gebracht+++

+++BMW, Audi, Daimler und VW feiern - Opel bleibt verhalten+++

Weitere gute Platzierungen heimste Skoda auch in der Kategorie “Qualität“ ein. Damit war die zum VW-Konzern gehörende tschechische Traditionsmarke auch der erfolgreichste Importeur für den deutschen Markt. “Auto Bild“ hatte seine Auszeichnungen für 13 Fahrzeugklassen mit 39 Preisen ausgeschrieben. Mit 23 Auszeichnungen fuhr der Volkswagen-Konzern mit seinen unterschiedlichen Marken vom Minimobil bis zum Luxusgefährt die meisten Preise ein.