Ratgeber

Unsitten im Verkehr: Das nervt total!

Foto: picture-alliance/ ZB / DPA

Zweite-Reihe-Parker, Fahrspurblockierer, Autobahndrängler - zu oft gilt auf der Straße leider das Prinzip "Hauptsache ich".

Hamburg. Der Straßenverkehr benötigt schon Aufmerksamkeit genug, damit es zu keinen Unfällen kommt. Doch so mancher Zeitgenosse glaubt, ihm gehöre die Straße allein. Er parkt wo und wie er will, blockiert oder drängelt, wo es nur geht. Wir sind zwar alle keine Engel im Straßenverkehr. Jeder ist mal unaufmerksam und ärgert andere. Doch einige Unsitten haben deutlich zugenommen. Manche sind einfach nur gedankenlos, mal schlicht doof - aber eines gilt für alle: Sie sind immer verboten.

Hier finden Sie neun Beispiele, die wirklich jeden nerven:

Quelle: autobild.de