Test: Opel Insignia ST 2.0 Turbo

Eleganter Kombi mit hohem Verbrauch

Foto: Opel

2010 wird für Opel hoffentlich bald wieder eine Zeit kommen, in der hauptsächlich die Produkte der Marke im Fokus stehen.

Nach dem existenzbedrohenden Jahr 2009 wird für Opel hoffentlich bald wieder eine Zeit kommen, in der hauptsächlich die Produkte der Marke im Fokus stehen und die wirtschaftliche Zukunft nur noch am Rande eine Rolle spielt.

Der Insignia, dessen Kombiversion neumodisch Sports Tourer heißt, ist jedenfalls ein Modell, das sich absolut sehen lassen kann im Kreise der Mittelklasse-Konkurrenten. Dabei fehlt zwar ein Spitzenwert in Sachen Raumangebot im Fond und beim Kofferraum (540 Liter) - hier fällt der Insignia gegenüber einem Vectra Caravan sogar deutlich ab. Es ist jedoch das Gesamtpaket, das überzeugt: Der 4,91 Meter lange Kombi wirkt schon im Stand sehr dynamisch, und dieser Eindruck setzt sich auch beim Fahren konsequent fort. Schnell und kräftig dreht der Motor hoch, Lenkung und Fahrwerk vermitteln guten Kontakt zur Straße, ohne dass der Komfort leidet. Je nach persönlicher Vorliebe lassen sich beim "FlexRide Premium-Fahrwerk" (Aufpreis: 930 Euro) verschiedene Parameter auf sportlich oder komfortabel trimmen. Das Interieur wirkt stimmig, die Materialien hochwertig. Die Sitze sind bequem und taugen auch für Langstrecken.

Einziges größeres Manko des maximal 234 km/h schnellen Testwagens ist sein erstaunlicher Durst: Zwar kann man bei 220 PS kaum Werte erwarten, die grüne Fundis zufrieden stellen - aber der 70-Liter-Tank sollte schon ein paar Kilometer mehr hergeben. Bereits der Normmix liegt bei 9,3 Litern, in der Praxis sind es oft deutlich mehr. Hier muss Opel noch nachbessern - sonst fehlen Verkäufern Argumente für dieses Aggregat.

Im Profil

Fahrspaß ++++-

Innovation +++--

Komfort ++++-

Kosten +++--

Umwelt ++---

Preise und Ausstattung

Der Insignia Sports Tourer ist in Grundausstattung ab 24 290 Euro zu haben. Die getestete 2,0-Liter-Version mit 220 PS kostet mindestens 33 745 Euro. In der Ausstattungslinie "Edition" serienmäßig sind u. a. die Klimaautomatik, elektrische Fensterheber hinten, Bordcomputer, Komfortsitze und das Radio DVD 800 Europa Navi.