Kurz notiert

Der 1,6-Liter-Dieselmotor des Seat Ibiza ist jetzt in einer weiteren Leistungsstufe zu haben. Neben dem bislang erhältlichen 90 PS starken Selbstzünder kann das Vierzylinder-Aggregat nun auch mit 105 PS sowohl für den Fünf- als auch für den Dreitürer bestellt werden. Die Preisliste für den neuen Motor startet bei 15 250 Euro, für den Fünftürer bei 15 950 Euro.

Die Zahl der Campingfahrzeuge steigt von Jahr zu Jahr. 2008 wurden 20 921 Wohnmobile und 19 292 Wohnwagen neu in Deutschland zugelassen. Der Bestand stieg damit nach Angaben des Kraftfahrt-Bundesamtes auf 325 101 dauerhaft zugelassene Wohnmobile und 553 581 Wohnwagen an. Nicht mitgezählt sind Fahrzeuge mit Saisonkennzeichen. Das Durchschnittsalter der Wohnmobile liegt bei 12,2 Jahren, bei Wohnwagen beträgt es 15,7 Jahre.

In einer Autogas-Version ist ab Anfang 2010 der Daihatsu Terios zu haben. Den Antrieb leistet ein 1,5-Liter-Ottomotor mit 105 PS. Der im Kofferraum untergebrachte Autogastank ermöglicht laut Hersteller eine Reichweite von 300 Kilometern, der Benzintank bleibt voll erhalten. Die Umrüstung ab Werk ist sowohl für die heck- und die allradgetriebene Version des Terios zu haben, die Preisliste startet bei 19 240 Euro. Das entspricht einem Aufpreis von 2750 Euro gegenüber dem Benziner.

Mehrere speziell für Europa entwickelte Hybridautos will Ford ab 2012 auf den Markt bringen. Geplant sind auch Diesel-Hybridautos, bei denen ein sparsamer Selbstzünder mit einem Elektromotor kombiniert wird. Diese Variante bleibt ausschließlich Europa vorbehalten. Zunächst erweitert Ford Europa ab 2010 sein Angebot um Modelle mit Start-Stopp- und Energierückgewinnungs-Systemen, was einen ersten Schritt zur Elektrifizierung darstellt.