Berlin. Die Schwester lehnt seine Freundin ab, erzählt ein Betroffener. Familientreffen sind nur noch Stress pur. Was eine Therapeutin rät.

Geplant war ein gemütlicher Sonntag mit der Familie. Sonnenschein, spielende Kinder, während die Erwachsenen mal wieder zusammen am Tisch sitzen – denn so oft sieht sich die Familie mittlerweile nicht mehr. Eigentlich ist es eine unverfängliche Situation, die Ole Boltmann* beschreibt – die Gesprächsthemen absolut harmlos.