Berlin. Wasser bedeckt den Großteil unserer Erde. Dennoch gilt die durchsichtige Flüssigkeit als „fremdes Element“. 10 verblüffende Fakten.

Starkregen, Hochwasser, geflutete Dörfer, überschwemmte Straßen, vollgelaufene Keller – die Kraft des Wasser bekommen wir immer wieder zu sehen und spüren. Andererseits gehört es zu unserem Alltag, zu unserem Leben: Wir trinken es, wir waschen damit, gießen die Blumen, spülen und putzen. Mit Wasser sind wir bestens vertraut – dennoch sprechen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler vom „fremden Element“. Zehn Fakten, die Sie so bisher vielleicht nicht kannten.