Berlin. Ergänzt um Tastatur und Eingabestift werden neuere Flach-Rechner blitzschnell zum sinnvollen Arbeitsgerät. Fünf Modelle im Vergleich.

Bequem auf dem Sofa im Netz surfen, Serien streamen, lesen oder Spiele genießen: Hier zeigen Tablets ihre Stärken. Mit größerem Touchbildschirm, ausdauerndem Akku und handlichem Format liegen die flachen Rechner zwischen Smartphone und Notebook – ideal für den Medienkonsum zwischendurch. Mit mehr Leistung sowie Tastatur und Eingabestift als Zubehör lässt sich mit ihnen aber durchaus auch produktiv und kreativ arbeiten.