Berlin. Die WHO listet zehn Erreger auf, die die öffentliche Gesundheit bedrohen. Stürzt einer von ihnen die Welt ins nächste Unglück?

Schweine, Vögel, Fledermäuse, Ratten oder Dromedare: Tiere haben in der Geschichte der Menschheit schon viele Krankheiten übertragen – lokal, regional, weltumspannend. Die Pest zum Beispiel, die Spanische, die Russische, die Asiatische Grippe, Aids, Ebola, Corona. Die Liste ist lang und sie dürfte noch länger werden. Denn obwohl die aktuelle Pandemie nicht einmal zu Ende ist, ist sich die Wissenschaft sicher, dass nach dieser die nächste kommen wird.