Brüssel. Mehr Covid-19-Tote durch Feinstaub, Ozon und Schwefeldioxid? Die EU-Umweltagentur EEA hat einen alarmierenden Bericht vorgelegt.

Der Verdacht beschäftigt Wissenschaftler rund um die Welt, jetzt ist auch die EU-Kommission alarmiert: Starke Luftverschmutzung führt womöglich zu schwereren Verläufen von Covid-19 und zu höheren Sterberaten bei Infizierten.