Mobilfunk

Zu Fuß, im Auto oder Zug: Netzanbieter im Test

Im Test: Darum können diese Billig-Handys mit dem iPhone mithalten

Billig-Handy im Test: Technik-Redakteur Jan Mölleken testet die günstigen Smartphones – und die halten dem Vergleich zum iPhone stand.

Im Test: Darum können diese Billig-Handys mit dem iPhone mithalten

Beschreibung anzeigen

Ein Fachmagazin hat die mobile Netzqualität getestet und überraschende Ergebnisse geliefert. In Großstädten gibt es große Unterschiede.

Berlin.  „Hey, kannst du auf dem Heimweg vielleicht noch ...“, und dann bricht das Telefonat ab. So geht es wohl vielen Handynutzern täglich in der Bahn. Diesen Eindruck bestätigt nun ein groß angelegter Test des Technik-Magazins „Chip“. In anderen Kategorien gibt es jedoch positive Ergebnisse.

Vor allem bei der Handy-Nutzung in Großstädten schneiden die Telekom , Vodafone und O2 (Telefonica) gut ab. In Hamburg, Berlin, Düsseldorf, München und Stuttgart liegt jeweils die Telekom auf Platz 1. An der Alster und am Alexanderplatz telefoniert man also bei der Telekom am besten. In der NRW-Landeshauptstadt teilt sich das Unternehmen jedoch den ersten Rang mit Vodafone – also dort, wo Vodafone seine Deutschland-Zentrale hat.

Gute Leistungen von Telekom und Vodafone

Während Vodafone und Telekom weitestgehend gleich gute Ergebnisse liefern (Schulnoten 1,2-1.6), schwankt die Leistung der Telefonica-Tochter O2 in den Großstädten. In Berlin etwa erreicht O2 nur die Note 2,7 in Düsseldorf bewertet „Chip“ die Leistung gerade mal als befriedigend (2,9).

Smartphone-Test: Diese Handys sind jetzt die besten

Handy-Test: Technik-Redakteur Jan Mölleken hat sechs Smartphones getestet – das sind jetzt die besten.
Smartphone-Test: Diese Handys sind jetzt die besten

Für den Test ist das Technik-Magazin durch ganz Deutschland gefahren und hat dabei zu Fuß, im Auto und im Zug die Sprachqualität beim Telefonieren und die Geschwindigkeiten im mobilen Datennetz getestet. 270.000 Telefonate und 180.000 Down- und Upload-Test hat es so gegeben. Die gute Nachricht für die Kunden: alle Netze haben sich angeblich verbessert. Das liege an dem Ausbau der Mobilfunknetze, die nach Ansicht des Magazins schneller voranschreite als beispielsweise der Ausbau des Festnetzes.

Im Zug liegt Vodafone vor Telekom und O2

Die besten Netzanbieter in den einzelnen Kategorien (Zu Fuß, Auto, Zug) gibt es hier in der Übersicht:

Beste Ergebnisse zu Fuß:

  1. Telekom
  2. Vodafone
  3. O2

Beste Ergebnisse im Auto:

  1. Telekom
  2. Vodafone (Vodafone liefert einen schnelleren Rufaufbau als die Telekom)
  3. O2

Beste Ergebnisse im Zug:

  1. Vodafone
  2. Telekom
  3. O2
© Hamburger Abendblatt 2018 – Alle Rechte vorbehalten.