Info

Kurse und Preise

Außer den privaten Fitnessanlagen und die dem Hamburger Sportbund (HSB) angehörenden Sportvereine bietet auch die Hamburger Volkshochschule (VHS) Fitnesskurse an. Viele Fitnesskurse in fast allen Stadtteilen hat ferner "sportspaß", mit 58 000 Mitgliedern Deutschlands größter Freizeitsportverein, zur Auswahl.

Der Monatsbeitrag für Erwachsene beträgt bei "sportspaß" ab 8,50 Euro. In den Vereinen des HSB werden zwischen zehn und 50 Euro pro Monat für die einzelnen Fitness-Angebote fällig. Über die Volkshochschule sind die Fitnesskurse einzeln buchbar. Ein "Nia"-Kurs mit acht Terminen ist bei der VHS beispielsweise für 42 Euro erhältlich. Die Kosten für ein achtstündiges Aroha-Training belaufen sich auf 33 Euro.

Gestaffelte Mitgliedschaften sind in den kommerziellen Sport-, Fitness- und Wellnessunternehmen wie Elixia, Kaifu-Lodge, Meridian Spa oder Fitness Company in der Regel möglich. Kosten: ab cirka 50 Euro monatlich.

Ein Probetraining oder gleich einen ganzen Kennenlern-Tag zu vereinbaren ist sinnvoll, bevor man sich für eine Anlage entscheidet. Auf den Homepages der Vereine und Anlagen sind Übersichten über die einzelnen Angebote, Sportarten und Kurse zu finden.

Weitere Infos im Internet unter:

www.hamburger-sportbund.de

www.sportspass.de

www.vhs-hamburg.de

( (csl) )