Trainersuche:

Houllier will nicht zum HSV

Der ehemalige Coach des französischen Serienmeisters Olympique Lyon und des englischen Rekord-Champions FC Liverpool ist derzeit als Technischer Direktor beim französischen Fußball-Verband (FFF) angestellt.

Hamburg. Gerard Houllier will nach Informationen der französischen Sportzeitung "L'Équipe" nicht Trainer beim Fußball-Bundesligisten Hamburger SV werden. "Houllier lehnt Hamburg ab", schreibt die Zeitung in ihrer Dienstag-Ausgabe.

"Er hat einen Vertrag und ich gehe davon aus, dass er diesen erfüllen wird. Er ist Direktor und wird es auch bleiben", sagte FFF-Verbandssprecher Francois Manardo auf dpa-Anfrage. Manardo erklärte, dass Houllier bereits in der Vergangenheit zahlreiche Anfragen von Vereinen und Verbänden abgelehnt habe. Nach Informationen der "L'Équipe" hätten sich "Verantwortliche" des HSV in den vergangenen Wochen mit Houllier in Paris getroffen.

( dpa/lno )