Kult-Restaurant: Nach Wasserschaden

Oberhafen-Kantine bleibt geschlossen

Sie gehört zu Hamburg, wie der Michel oder die Landungsbrücken. Doch Christa Mälzer, Mutter von TV-Koch Tim Mälzer, will die Oberhafen-Kantine nicht wieder eröffnen.

Die Oberhafen-Kantine gehört zu Hamburg, wie der Michel oder die Landungsbrücken. Die Hausmannskost, die Christa Mälzer, Mutter des Starkochs Tim Mälzer, seit der Neueröffnung 2006 ihren Gästen auftischte, war bestimmt keine haute cuisine, schmecken allerdings, das tat es jedem.

Doch ihre Nähe zum Wasser wurde der Oberhafen-Kantine zum Verhängnis. Erst im November vergangenen Jahres hatte das Wasser erneut das denkmalgeschützte Gebäude an der Oberhafenbrücke verwüstet. Dieser Wasserschaden war für Mama Mälzer einer zuviel. Sie kann nicht mehr, hört auf und wird ihr Restaurant nicht wieder eröffnen.

Der "Bild"-Zeitung bestätigte Tim Mälzers Manager, Oliver Wirtz, dass die Kantine geschlossen bliebe. Der Schaden sei einfach zu groß, der Stress zuviel wirtschaftlich lohne es sich einfach nicht mehr, das Restaurant aufzubauen.

Wirtz zu "Bild": "Tim und seine Mutter sind sehr traurig".