Fall Madeleine: Rückkehr zur Normalität

Maddies Vater geht wieder arbeiten

Fast genau sechs Monate nach dem Verschwinden seiner Tochter kehrt Gerry McCann zu seiner Arbeit als Arzt zurück.

London. Fast genau sechs Monate nach dem Verschwinden seiner Tochter kehrt Madeleines Vater an diesem Donnerstag zu seiner Arbeit als Arzt zurück. Der Kardiologe Gerry McCann arbeitet vorerst drei halbe Tage pro Woche in einem Krankenhaus im englischen Leicester. Er wolle Schritt für Schritt wieder ein Stück zur Normalität zurückfinden, berichteten britische Medien. Die Mutter Kate McCann, ebenfalls Ärztin, werde vorerst nicht arbeiten.