Medien: TV-Star vor Herausforderung

Harald Schmidt moderiert das "heute-journal"

Harald Schmidt, alias Dirty Harry auf Abwegen: Weil Marietta Slomka Urlaub hat, darf der Talkmaster einmalig im ZDF-“heute-journal“ Nachrichten präsentieren. Für`s ZDF ein Wagnis; für Schmidt hingegen ist klar: „Das ist der Job für mich!“

Mainz. Das ZDF hat die Bewerbung von Harald Schmidt für die Moderation im ZDF-"heute-journal" angenommen. Am Donnerstag, 19. April 2007, 21.45 Uhr, wird Schmidt zusammen mit Claus Kleber einmalig die aktuelle Ausgabe des Nachrichtenmagazins moderieren.

"Das ist der Job für mich!", hatte Schmidt in seiner Late-Night-Show Anfang März gesagt. In der Zeitung hatte er gelesen, dass die Urlaubsvertretung für Marietta Slomka und Claus Kleber frei geworden war. "Ich habe viel Zeit, ich bin nicht ausgelastet mit dieser kleinen Sendung hier: ZDF, hier ist meine Bewerbung!"

Die Redaktion des "heute-journals" lud Schmidt daraufhin zu einer "Schnupper-Moderation" nach Mainz ein, auch wenn inzwischen feststeht, dass 19-Uhr Anchor Steffen Seibert die Hauptmoderatoren Marietta Slomka und Claus Kleber künftig rund acht Wochen im Jahr vertreten wird.

Harald Schmidt ist am Donnerstag zu Gast im ZDF-Sendezentrum, bereitet sich am Nachmittag in der Redaktion auf die tagesaktuelle Ausgabe vor und wird dann am Abend gemeinsam mit Claus Kleber das "heute-journal" live präsentieren. Schmidt freut sich über die Chance, auch wenn Redaktionsleiter Kleber ihm nicht die gesamte Sendung überlässt: "Wer schafft es schon für eine Probemoderation ins ZDF-'heute-journal'?"