Hausbruch

Schülerin auf Nachhauseweg sexuell belästigt: Zeugen gesucht

Die Neunjährige fuhr mit dem Rad von der Schule los. Auf dem Weg folgte ihr ein bisher unbekannter Mann mit einem Mountainbike.

Hamburg. Die Polizei sucht einen Mann, der am Dienstagnachmittag um 15.40 Uhr ein neunjahriges Mädchen in Hausbruch sexuell belästigt haben soll. Nach den bisherigen Erkenntnissen der Polizei war das Mädchen mit dem Fahrrad auf dem Nachhauseweg von der Schule. An einer Steigung stieg sie ab und ging zu Fuß weiter.

Der Täter soll ebenfalls mit einem Fahrrad unterwegs gewesen sein. Er fuhr dem Mädchen her und stieg ebenfalls ab. Dann soll er sexuelle Handlungen an der Neunjährigen vorgenommen haben. Das Mädchen ist danach davongelaufen, der Täter mit seinem Fahrrad geflüchtet. Die Eltern alarmierten die Polizei.

Täter war mit Mountainbike unterwegs

Die Polizei leitete sofort eine Fahndung ein, konnte den Täter aber bislang nicht fassen und bittet jetzt die Bevölkerung um Mithilfe. Der Täter soll 25 bis 30 Jahre alt sein, akzentfrei Deutsch sprechen und ein "südländisches Erscheinungsbild" haben. Zum Tatzeitpunkt trug er unter anderem eine Jeans und ein schwarzes Basecap und fuhr ein Mountainbike mit grün-blauem Rahmen.

Die Ermittlungen führt die Fachdienststelle für Sexualdelikte. Hinweise bitte unter der Rufnummer 040/4286-56789 an das Hinweistelefon der Polizei Hamburg oder an jede Polizeidienststelle.