Hamburg

Sexueller Übergriff auf 19-Jährige: Polizei sucht Zeugen

Mann zerrt junge Frau in Neugraben in eine Hecke. Diese wehrt sich. Auch wegen zweier Passanten ergreift der Täter die Flucht.

Hamburg. Nach einem sexuellen Übergriff auf eine 19-Jährige in Neugraben sucht die Hamburger Polizei nach dem Täter. Der Mann habe die 19-Jährige am frühen Sonnabendmorgen gegen 4.10 Uhr während ihres Heimwegs hinter der Häuserreihe am Lupinenacker von hinten gepackt und in eine Hecke gezerrt.

Dort habe er sie auf den Boden gestoßen und versucht, sexuelle Handlungen an ihr vorzunehmen. Weil sich die Frau wehrte und auch zwei Passanten in der Nähe waren, ließ der Täter von ihr ab und flüchtete in Richtung Neugrabener Bahnhofsstraße. Die Frau wurde leicht verletzt. Die Polizei hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung unter Telefon 040/ 4286-56789.

Der Täter wird wie folgt beschrieben:

  • männlich
  • 30 - 50 Jahre alt
  • 170 - 180 cm groß
  • schlank
  • graue Bartstoppeln
  • bekleidet mit dunklem Kapuzenpullover, dunkler Jeanshose und dunklen Sportschuhen