Zeugenaufruf

15-Jährige aus Langwedel seit fünf Wochen vermisst

Die Polizei schließt eine Straftat nicht aus. Seit dem 12. Februar wird die 15 Jahre alte Katharina B. vermisst.

Verden.  Wer hat Katharina B. aus Langwedel gesehen? Die 15-Jährige wird seit dem 12. Februar 2019 vermisst, nachdem sie vom Einkaufen nicht zurückgekehrt war. Zuvor soll es einen Streit im häuslichen Umfeld des Mädchens gegeben haben. Nachdem die Polizei zunächst davon ausgegangen war, dass sich Katharina B. freiwillig von ihrem Zuhause entfernt hatte, schließt sie nun eine Straftat nicht mehr aus.

Die 15-Jährige wird wie folgt beschrieben:

• ca. 1,60 m groß

• normale Statur

• braune Augen

• lange schwarze Haare

Die Polizei bittet mögliche Zeugen, die in Kontakt mit dem Mädchen stehen oder Hinweise zu ihrem Verbleib machen können, sich unter der Telefonnummer 04231/8060 ober bei jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

Polizei sucht Autofahrerin, die Tramperin mitgenommen hat

Im Zusammenhang mit der vermissten Katharina B. aus Langwedel sucht die Polizei darüber hinaus eine Autofahrerin, die am 14.3. an der Straße Brunnenweg in Verden eine Tramperin mitgenommen hat, die ein Schild mit der Aufschrift „Soltau“ in ihren Händen hielt. Die Autofahrerin war in Richtung Neumühlen unterwegs.

Vermutlich dieselbe Tramperin wurde kurze Zeit später mit ihrem Schild am Kreisel der Hamburger Straße gesehen. Auch hier werden Zeugen gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen.