Live

REis, ohne Humor-Obergrenze

Kabarett Mit seinem Ausruf „Kölle, Allah!“ hat Thomas Reis schon vor Jahren die Islamismus-Debatte treffend überspitzt. Nachdem der Wahlkölner, Jahrgang 1963, sein Solo „Endlich 50!“ alterstechnisch überholt hat und im Weißen Haus der „Räuber Fotzenprotz“ regiere, sagt er sich: „Das Deutsche Reicht“. Reis’ Premiere am 15.10. im Lustspielhaus verspricht einen Satire-Höhepunkt.

„Das Deutsche Reicht“ Premiere Mo 15.10., 20.00, Lustspielhaus (U Hudtwalckerstr.), Ludolfstr. 53, Karten zu 14,- bis 29,-: T. 55 56 55 56