Graz

Tag der offenen Gefängnistür

Graz. Gefängnisausbrüche und selbst Ausbruchsversuche geben oft spannende Geschichten her. So wie zum Beispiel die vielfach verfilmten Fluchtversuche von der US-Gefängnisinsel Alcatraz. Würde man die jüngste Häftlingsflucht aus Österreich verfilmen wollen, es würde ein kurzer Streifen werden. Denn in Graz ist nun einem Mann die Flucht gelungen – durch die offene Tür. Wie die Polizei mitteilt, waren dem verurteilten Dieb zunächst in einem Nebengebäude die Fußfesseln abgenommen worden. Dann wurde der Mann – in Begleitung von Polizisten – in die eigentliche Haftanstalt gebracht. Und während dort seine Personalien aufgenommen wurden, rannte der Mann ganz einfach durch die noch offen­stehende Tür hinaus in die Freiheit. So einfach kann es manchmal sein. Eine erste Fahndung blieb ohne Ergebnis.