Großbrand

Polizei ermittelt in Asyl-Aufnahmeeinrichtung

Bamberg. Nach dem Feuer in einer Asyl-Aufnahmeeinrichtung im fränkischen Bamberg ist die Brandursache weiter unklar. Die Polizei ermittelt. Der Dachstuhl eines Gebäudes der Wohneinrichtung war am Sonnabend in Brand geraten. Die 150 Bewohner konnten sich in Sicherheit bringen, drei Feuerwehrleute wurden verletzt. Das Feuer verursachte nach Schätzungen einen Schaden von zwei Millionen Euro.