Lesung

Ein junger Mann aus Eritrea liest seine Fluchtgeschichte vor

Der Kinderschutzbund, Landesverband Hamburg, organisiert am 26.9. um 18 Uhr in der St.-Pauli-Kirche, Pinnasberg 80, eine Lesung mit dem Eritreer Merhawi Fsehaye. Er hat mit Ulla Grün das Buch „Mein Weg in die Freiheit: Mit 15 Jahren allein auf der Flucht“ geschrieben. Anmeldung unter E-Mail: info@kinderschutzbundhamburg.de